Eisschnellauf  

Inhalt

Ivar Ballangrud, der dreifache Sieger im Eisschnell-Laufen

 
Fahrräder
Fahrzeuge
Olympische
Winterspiele
1936
 

Birger Vasenius, Ballangrud großer und gefährlicher Gegner

 
 

Ivan Ballangrud, der Sieger über 500, 5000 und 10000 m, beim Lauf auf der Bahn des Riessersees.

 
 

Charles Mathisen, ein Landsmann und Namensvetter des Mannes, der vor 22 Jahren den Weltrekord über 1500 m aufstellte, gewann in olympischer Bestzeit die Goldene Medaille für diese Strecke

 
 

Zuschauer aus aller Welt.

Auf dem Riessersee, zwei Bahnstationen von Garmisch-Partenkirchen entfernt, sah man oft ein buntgewürfeltes Publikum beieinander.
Hier eine Gruppe Japaner.
 
   
   

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12